Rennweg 5, 8803 Rüschlikon     Tel. +41 (0)79 636 87 71

NLP (Neurolinguistisches Programmieren)

In den siebziger Jahren entwickelten Richard Bandler und John Grinder ein Kommunikationsmodell. Leiderzeugende Muster können aufgelöst werden und es finden neue Lernprozesse statt. Diese Methode eignet sich vor allem bei Ängsten und Phobien, auch um neue Verhaltensweisen zu kreieren. Im Neurolinguistischen Programmieren geht man davon aus, dass hinter jeder Äusserung immer eine positive Absicht steht. Oft wird eine Verhaltensänderung angestrebt. Kommt man wieder in die gleiche Situation hinein, kann der in der Therapie vorbestimmte Aktivierungspunkt (Anker) Ihnen helfen Ängste zu überwinden oder Verhaltensänderungen anzustreben.
Mit der Timeline-Therapie werden Ihre Lebensabschnitte aufgestellt, die Situationen betrachtet und allenfalls entstresst. Unter Trance (entspannter Zustand bei vollem Bewusstsein!) können Lösungen zu diversen Problemen gefunden werden.

  • Verhaltensänderungen
  • Selbstwertgefühl
  • Essverhalten
  • Zwangsstörungen
  • Allergien
  • Lernhemmungen
  • Schlafstörungen
  • Warzen